Der junge Katalane Mario Rovira sammelte erste Erfahrungen im Ausland, u. a. bei La Fleur de Petrus, bevor es ihn wieder nach Spanien zog. Auf der Suche nach interessantem Terroir wurde er im Bierzo fündig. Zwei sehr individuelle sich gegenüber liegende Weinberge haben es ihm dort angetan, Chano Villar (Schiefer) und Lombano (Quarzit). Hochklassige Weine sind bereits mit dem ersten Jahrgang 2011 entstanden, bei einer Jahresproduktion von insgesamt 11.000 Flaschen kann man hier von echten Raritäten sprechen. Niemals zuvor hat man solch elegante Mencias gesehen.

  • San Lorenzo
  • DO Bierzo
  • Rebfläche 4ha
  • Böden Granit, Quarzit & Schiefer
  • Jahresproduktion ca. 11.000 Flaschen