Laura Ramos, José Martínez, Roberto Santana und Alfonso Torrente lernten sich während ihres Önologiestudiums an der Universität Miguel Hernández in Alicante kennen. Sie bildeten eine Lerngruppe, diskutierten, verkosteten und reisten gemeinsam durch die Weinwelt. Bei Envínate verfolgen die vier ein simples Ziel: jede Parzelle soll ihren Charakter maximal ausdrücken. Zielführend sollen dabei althergebrachte Methoden in der Weinbergs- wie auch der Kellerarbeit sein. Dementsprechend verzichtet man bei Envínate auf konventionelle Dünger und Pflanzenschutzmittel, Schönungsmittel ebenso wie auf den Einsatz von Reinzuchthefen. Die Weine bleiben unfiltriert und werden lediglich mit einem Minimum an Schwefel konserviert.

  • Alle Winde

  • DO Ribeira Sacra

  • Rebfläche 4ha

  • Böden Granit, Kalk, Schiefer & Vulkan

  • Jahresproduktion ca. 5.000 Flaschen