1996 starteten die Freunde Ramon Parera (Önologe) und Jordi Arnan (Landwirtschaftsingenieur) auf der Finca Can Comas ihren Traum, die bestmöglichen Weine aus den autochthonen und meist belächelten Reben Xarel-lo und Sumoll zu generieren. Dank Pionieren wie Ihnen gibt es heute überhaupt noch Sumoll, die gar rund um Barcelona einen Kultstatus erlangt hat. Auch Xarello, ein Eckpfeiler für den Cava, zeigt bei Pardas als Stillwein sein Potenzial als Solist.

  • Torrelavit

  • DO Penedès

  • Rebfläche 30ha

  • Böden Granit, Kalk, & Lehm

  • Jahresproduktion ca. 28.000 Flaschen