Vor etwa zehn Jahren übernehmen die Brüder Arturo und Kike Blanco die Verantwortung im elterlichen Betrieb und etablieren sich innerhalb kurzer Zeit im Kreis der gefragtesten Newcomer ihrer Region, der Rioja. Sie gehören jenem Kreis von jungen Winzern an, die eine andere als in der Rioja bis dato übliche Herangehensweise an den Tag legen.

Ihr Fokus liegt im Weinberg! 22ha Rebland verteilt auf 32 Parzellen in den Gemeinden Baños de Ebro und Ábalos werden heute ökologisch bewirtschaftet und individuell betreut. Traditionelle Buscherziehung als auch Einzelpfahlerziehung finden bei Arturo und Kike Anwendung. Die ältesten Anlagen datieren aus dem Jahr 1902, die jüngsten in Produktion befindlichen Parzellen sind mittlerweile immerhin 13 Jahre alt.

Die Fokussierung auf die Quelle, sprich den Weinberg, spiegelt sich auch bei den finalen Weinen wieder. Bei Artuke hält man wenig von der klassischen Qualitätspyramide der D.O.Ca. Rioja, die eine Unterscheidung in Joven, Crianza, Reserva und Gran Reserva vorsieht. Arturo und Kike sprechen viel lieber über Ortsweine (vinos de pueblo) und Lagenweine (vinos de parcela). Für sie spiegelt sich der Charakter ihrer Weine in einem konkreten Ort oder einer singulären Parzelle wieder.

  • Baños de Ebro

  • DOCa Rioja

  • Rebfläche 22ha

  • Böden Kalk, Kies, Lehm & Sand

  • Jahresproduktion ca. 80.000 Flaschen

ROT

ROT

ROT

ROT

ROT

ROT

2017

2016

2016

2016

2016

2016

ARTUKE

PIES NEGROS

FINCA DE LOS LOCOS

PASO DE LAS MAÑAS

LA CONDENADA

EL ESCOLLADERO