Vor etwa zehn Jahren übernahmen die Brüder Arturo und Kike Blanco die Verantwortung im elterlichen Betrieb und etablierten sich innerhalb kurzer Zeit im Kreis der gefragtesten Newcomer ihrer Region. Gemeinsam mit Olivier Riviere, Eva und Oscar Alegre Valganon, Sandra Bravo, Barbara Palacios, Tom Puyaubert und Bryan Mac Robert gehören die Brüder „Artuke“ der „Rioja &  Roll“-Bewegung an, deren Fokus auf der Arbeit im Weinberg liegt. 22ha Rebland verteilt auf 32 Parzellen in den Gemeinden Baños de Ebro und Ábalos werden heute ökologisch bewirtschaftet und individuell betreut. Traditionelle Buscherziehung als auch Einzelpfahlerziehung finden bei Arturo und Kike Anwendung. Die ältesten Anlagen datieren aus dem Jahr 1902, die jüngsten in Produktion befindlichen Parzellen sind mittlerweile immerhin 14 Jahre alt. Bei Artuke hält man wenig von der klassischen Qualitätspyramide der D.O.Ca. Rioja, die eine Unterscheidung in Joven, Crianza, Reserva und Gran Reserva vorsieht. Ihnen geht es um das Terroir. Arturo und Kike sprechen also stattdessen von ihren Ortsweinen (vinos de pueblo) und Lagenweinen (vinos de parcela).

  • Baños de Ebro

  • DOCa Rioja

  • Rebfläche 22ha

  • Böden Kalk, Kies, Lehm & Sand

  • Jahresproduktion ca. 80.000 Flaschen

ROT

ROT

ROT

ROT

ROT

ROT

2017

2016

2016

2016

2016

2016

ARTUKE

PIES NEGROS

FINCA DE LOS LOCOS

PASO DE LAS MAÑAS

LA CONDENADA

EL ESCOLLADERO