Fredi Torres hat iberische Wurzeln, er stammt aus einer galizischen Familie von Landwirten und Fischern in O‘Groove. Ab seinem 5. Lebensjahr wuchs der Knabe in Lausanne in der Schweiz auf. Nach wilden Jahren als angesagter Disc Jockey in der europäischen Houseszene erlernte Fredi zunächst bei einem Weinbau-Studiengang in Nyon und anschließend die Praxis des Weinmachens im Burgund, in Argentinien und Südafrika, um am Ende im Priorat bei Rene Barbier (CLOS MOGADOR) zu landen. Auf sein erstes eigenes Projekt Sao del Coster (2004) mit Partnern aus der Schweiz folgte in 2016 der Alleingang auf eigenen Rebflächen im Priorat und Montsant (dort gemeinsam mit Partner Antonie Touton). Fredi ist Biodynamiker aus Überzeugung, lehnt Technik und die Verwendung von Zusatzstoffen konsequent ab. Er legt lieber selbst Hand an für sein Ziel, frische und pure Weine mit niedrigen Alkoholwerten zu gewinnen. Helfen lässt er sich eigentlich nur von seinen Maultieren. Inzwischen hat der fleißige Fredi noch zwei weitere Projekte auf den Weg gebracht: Silice in Ribeira Sacra und Le Cartel in Languedoc Roussillon.

  • Gratallops

  • DOCa Priorat

  • Rebfläche 12ha

  • Böden Granit & Schiefer

  • Jahresproduktion ca. 30.000 Flaschen

  • ROT
  • ROT
  • ROT

2014

2015

2014

FREDI TORRES CLASSIC ausverkauft

FREDI TORRES SELECCIÓN Montsant

LA DEVA Montsant